Design ist keine Kunst.

Design ist keine Kunst.

Gerade bei Nicht-Designern ist die Meinung nach wie vor weit verbreitet, dass Design Kunst ist und Designer Künstler seien. Das ist aber, wenn man sich den Beruf des Designers wirklich anschaut, absolut falsch. Designer sind Dienstleister, die Aufträge im Sinne Ihres Kunden erfüllen. Selbstverwirklichung ist hier tatsächlich nicht gefragt und sogar fehl am Platz.

Design ist keine Kunst

Kurt Weidemann – Typograph und Gestalter –  legte einst die Unterschiede von Design und Kunst offen:

“Kunst fertigt Originale.
Design Serien.
Kunst ist um Ihrer selbst willen da.
Design ist auftragsbezogene Dienstleistung.
Design braucht reichlich Objektivität.
Kunst ist subjektiv.
Design schließt intelligente Kompromisse.
Kunst schließt sie aus.
Design ist auf das Machbare ausgerichtet.
Kunst ist Utopie.
Design muss greifbar und verständlich sein.
Kunst nicht.
Design geht von etablierten Gepflogenheiten aus.
Kunst verlässt sie.”

Kurt Weidemann

Typograph und Gestalter

Design entwickeln

Für die Designentwicklung ist also vielmehr eine systematische und analytische Herangehensweise notwendig. Gutes Design ist nicht willkürlich, oberflächlich oder einfach nur schön. Design folgt Inhalt und Funktion, ermöglicht Zugang und Verständlichkeit.

Design erklärt sich von selbst

Gut gestaltete Geräte oder Anwendungen, bei deren Entwicklung der Benutzer mit seinen Fähigkeiten und Gewohnheiten im Fokus standen, verstehen wir ohne ein Benutzerhandbuch lesen zu müssen. Dann ist zu spüren: Der Designer hat den Benutzer verstanden.

Und noch Zitat von Kurt Weidemann:

“Der Künstler macht, was er will,
der Designer will, was er macht.”

Kurt Weidemann

Typograph und Gestalter

Wirst Du als Designer auch oft als Künstler bezeichnet? „Du bist doch Künstler, Du bist doch kreativ – denk Dir was aus!“ lautet auch manchmal das Briefing? Erzähle mir Deine Story! Ich freue über Deinen Kommentar!

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Triff eine Auswahl, um fortzufahren.

Deine Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Infos

Weitere Erläuterungen

Um fortfahren zu können, musst Du eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhältst Du eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Tracking über Google Analytics zulassen.:
    Diese Auswahl ermöglicht, dass das Besucherverhalten auf meiner Webseite ausgewertet wird.
  • Nur notwendige Cookies zulassen.:
    Mit dieser Einstellung deaktivierst Du das Tracking von Google Analytics. Es werden jedoch noch alle technisch notwendigen Cookies ausgeführt.
  • Alle Cookies deaktivieren.:
    Mit dieser Einstellung werden keine Cookies mehr ausgeführt, auch nicht technisch notwendige.

Du kannst Deine Cookie-Einstellungen jederzeit hier in der Datenschutzerklärung einsehen und ändern.

Zurück