Die wichtigsten & besten Bücher für Freiberufler

Seit Jahren verschlinge ich Business-Bücher für Freiberufler. Der Grund dafür ist schnell erzählt. Alles, was ich während meines Studiums gelernt habe ist fachlich und handwerklich orientiert. Aber das Wissen, was ich jeden Tag im Geschäftsalltag brauche, wurde mir in meinem Studium nicht mitgegeben. Seit ich das erkannt habe, verspüre ich einen regelrechten Wissenshunger, den ich mit Online-Kursen, Webinaren, Seminaren und eben Büchern versuche zu stillen. Manchmal werden auch in Büchern oder Kursen weitere Bücher empfohlen und dank Amazon und iBook-Store sind die nächsten Wissens-Häppchen nur einen Finger-Tipp entfernt! 

 
Die besten und wichtigsten Bücher für Freiberufler
 

 

Meine Erfolgsbibliothek - Die Bücher für Freiberufler

"Frag immer erst: Warum" von Simon Sinek

Simon Sinek erklärt das erfolgreiche Muster, das auf den drei Fragen basiert: Warum? Wie? Was? Denn wenn Du Dein "Warum" kennst, wirst Du Deinen Weg zum Erfolg erkennen und ihn ganz einfach gehen! Ein Leitfaden, der zu endgültigen Erfolg führt! Absolute Pflichtlektüre! 

 

"Reicher als die XXXXXX" von Alex Fischer

Dieses Buch ist quasi die Essenz aus allen großen Business-Büchern. Alex beschreibt auf sehr anschauliche und verständliche Weise, wie man sich ein Business aufbaut, das auch wirklich funktioniert. Er fängt mit dem Mindset an und erklärt Dir, welche Deine Werkzeuge sind und wie Du schließlich eine Geldmaschine baust! Und auch wenn das Buch den Untertitel "Mit null Euro Startkapital in fünf Jahren zum Immobilien-Millionär" hat, sind doch fast alle Kapitel auch auf jedes andere Business anwendbar.

 

"Glückskinder: Warum manche lebenslang Chancen suchen - und andere sie täglich nutzen" von Hermann Scherer

Hermann Scherer beschreibt, was es braucht um Chancen zu erkennen - die sogenannte Chancenintelligenz und wie man sie entwickelt. Toll erzählt mit faszinierenden Beispielen. 

Weitere wichtige Bücher von Hermann Scherer

"Schatzfinder: Warum manche das Leben ihrer Träume suchen - und andere es längst leben"
"Fokus!: Provokative Ideen für Menschen, die was erreichen wollen" - (Das lese ich aktuell!)

 

"Die 4 Stunden Woche" von Timothy Ferris

Dieses Buch ist absolut faszinierend. Gerade wenn einem alles über den Kopf wächst und man einen Dauerlauf im Hamsterrad macht, hilft dieses Buch. Es gibt dir Denkanstöße und Ideen, was Du an Deinem Business optimieren und vor allem automatisieren kannst. Die Zielvision, nur noch 4 Stunden pro Woche zu arbeiten und doch erstrebenswert, oder?

 

"Wie ich die Dinge geregelt kriege: Selbstmanagement für den Alltag" von David Allen

Er bringt uns bei, wie wir unter der Last der Aufgaben, die wir jeden Tag zu bewältigen haben, nicht zusammenbrechen sondern, die Aufgaben sortieren, kategorisieren und priorisieren und dann tatsächlich alles schaffen, was wir uns vornehmen. Ich habe das Buch vor Jahren gelesen und die wichtigste Botschaft für mich war: "Schreibe alle Aufgaben auf (in ein System, z.B. in ein Bullet Journal), dann sind sie aus Deinem Kopf!" Das System muss dann nur noch konsequent gepflegt werden ...

 

Es gibt natürlich noch viel mehr tolle Bücher für Freiberufler, die wertvolle Tipps zu den Themen Business und persönliche Weiterentwicklung bieten, aber diese Bücher sind meine Top 5 im Moment.

 

Liesst Du auch, um Dich weiterzuentwickeln? Verschlingst Du auch ein Buch nach dem anderen? Welche sind Deine besten & wichtigsten Business-Bücher? Und welches inspirierende Buch hast Du zuletzt gelesen? Ich freue mich über Deinen Kommentar!

 

 

 

Hat Dir der Artikel gefallen, dann teile ihn bitte auf Deinem
Lieblingskanal. Ich danke Dir!

Dieser Blog Post enthält Empfehlungslinks. Mehr dazu findest Du hier >>