5 Geheimnisse für entspannte Freelancer

5 Geheimnisse für entspannte Freelancer

Du denkst jetzt "entspannte Freelancer" - kenn' ich nicht, nie gehört. Ich auch nicht. Alle hetzen immer mit Handy und Laptop herum. Selbst am Wochenende gibts keine Grenzen. Wir haben uns unsere Arbeit selbst ausgesucht, aber wenn wir nicht ein bisschen auf uns Acht geben, macht es uns vielleicht bald keinen Spaß mehr oder wir werden krank. Also will ich heute für ein bisschen Entspannung sorgen und hoffe, dass Du den einen oder anderen liebevoll gemeinten Rat in Deinen Arbeitsalltag integrieren kannst!

So setzt Du die richtigen Prioritäten

So setzt Du die richtigen Prioritäten

Und warum hässliche Kröten Deinen Tag versüßen und Du endlich die Dinge machst, die wirklich wichtig sind.

Man kann noch so gut planen, wenn man die Prioritäten nicht erkennt und einordnet, nützt die ganze schöne Planung nichts. Es ist doch alles wichtig, was auf meiner ToDo-Liste steht. All die Dinge müssen doch erledigt werden. 

5 Gründe warum Du ein Ziel brauchst

5 Gründe warum Du ein Ziel brauchst

Weisst Du, warum Du ein Ziel brauchst? Die erste Hälfte des Jahres ist fast um. Und was ist aus Deinen Vorhaben bisher geworden? Hattest Du Dir überhaupt Ziele für dieses Jahr gesetzt? Das Verfallsdatum der meisten an Silvester gesetzten Ziele läuft innerhalb des ersten Monats ab. Dann ebbt der Besucherstrom in den Fitness-Studios wieder ab. Grund genug jetzt noch einmal zu schauen, warum wir eigentlich Ziele brauchen.